Katzen - Seite 3

Bizkit

wieder im Tierheim seit 11.04.2018
ursprünglich im Januar 2017 Fundkater aus Anröchte-Berge; konnte im August 2017 ein neues Zuhause finden.
Bei Bizkits Dosenöffnern sollte Katzenerfahrung vorhanden sein. Er spielt gern, beendet Schmuse- oder Spieleinheiten aber auch schon mal sehr ruppig.
Da er neugierig ist und gern beschäftigt werden möchte, könnte Bizkit auch ein Kandidat für Klickertraining sein :o). Freigang nach einer Eingewöhnungszeit ist ein Muss.


Aurelia

Im Tierheim seit 24.03.2018
zierliche Fundkatze aus Warstein, freundliches und verschmustes Wesen.
Aurelia hat ihre Babys im Tierheim bekommen und vorbildlich groß gezogen. Die Zwerge haben inzwischen ein Zuhause gefunden (Das Foto links ist noch aus der Zeit, als Aurelia ihre Babies versorgt hat).
Nun ist aber auch die junge Mama endlich dran... Aurelia ist lieb und verschmust, anhänglich aufgeschlossen und verspielt - sie ist dabei sehr sanft.

Mäxchen

Im Tierheim seit 3.3.2018
Fundkater aus Lippstadt, kastriert
freundliches, liebes aber etwas eigenwilliges Wesen, Freigänger


Tabea

Im Tierheim seit 15.02.2018
Fundkatze aus Warstein
schüchternes Wesen, sehr zurückhaltend, benötigt unbedingt später wieder Freigang


Stöppi

Tierheim seit dem 15.01.2018
Fundkater aus ???
Ein unschöner Wochenanfang für eine Mitarbeiterin. Die Box samt Kater "Stöppi" stand
morgens vor dem Tierheimtor. Das Tier war völlig unterkühlt und verängstigt.

Stöppi hat inzwischen Vertrauen gefasst. Er ist schmusig und verspielt:o) - aber Artgenossen sind nicht unbedingt sein Wunschtraum in neuen Zuhause.
Er möchte lieber Einzelprinz sein und sein Reich, seinen Garten und seine Dosenöffner ganz für sich allein haben... Späterer Freigang wäre sein Traum. :o)

 

[Home]